Flüssiggastank kaufen

Die Entscheidung, ob Sie für Ihren umweltschonenden und effizienten Energieträger einen Flüssiggastank kaufen oder einfach nur mieten möchtentreffen Sie selbst. Für den „Kümmerer“, der bei der Installation und anfallenden Wartungsarbeiten gern selbst alles im Blick behalten möchte, ist der Kauf möglicherweise die beste Wahl. Wer dagegen mehr Wert auf Komfort und einen bequemen Rundum-Service legt, entscheidet sich wahrscheinlich eher für einen Flüssiggastank zur Miete. Alles, was Sie zum Thema Gastank kaufen oder mieten wissen sollten, haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengestellt. 

Ein Flüssiggastank wurde in die Grube gelassen und ein Mann verteilt die restliche Erde runf um den Tank.

Gute Gründe, einen Flüssiggastank zu kaufen 

Wer unabhängig bleiben und eine klare Trennung zwischen dem Flüssiggastank und seiner Versorgung mit Flüssiggas schaffen möchte, wird sich dafür entscheiden, seinen Gastank zu kaufen. Er wird versuchen, über die eigene Beschaffung von Flüssiggas Preisvorteile zu erzielen, notwendige Prüfungen am Markt frei zu beauftragen und irgendwann vielleicht auch den eigenen Flüssiggastank wieder zu verkaufen. Dafür nimmt er, im Gegenzug und abhängig von der Art und Größe des Gastanks, auch die höheren Anfangsinvestitionen in Kauf.  

Bei PROGAS können Sie einen Flüssiggastank kaufen, den wir Ihnen ganz bequem nach Hause liefern und wunschgemäß aufstellen oder unter der Erde einlagern. Wir beliefern Sie laufend mit Flüssiggas, weisen Sie auf anstehende Prüfungstermine hin und sind im Notfall mit unserer 24-Stunden-Hotline immer für Sie da. 

Kaufen oder mieten – Der Vorteilsvergleich 

PROGAS Leistungspakete

Mögliche Nachteile beim Flüssiggastank kaufen 

Wer einen Flüssiggastank kaufen möchte, sollte sich im Vorfeld intensiv mit dem Thema Flüssiggas beschäftigen. Neben hohen Anfangsinvestitionen liegen die gesamte Verantwortung und alle Betreiberpflichten beim Käufer. Wer einen Flüssiggastank kauft, muss sich zum Beispiel selbst um die Flüssiggastank-Prüfungen, -Wartungen und -Befüllungen kümmern. Alternativ kann ein PROGAS Miet-Paket für eine deutliche Entlastung sorgen. 

Kosten: Beispielrechnung für den Kauf eines Flüssiggastanks 

Um sich für die Entscheidungsfindung, ob Sie einen Flüssiggastank kaufen oder mieten sollten, einen guten Überblick zu verschaffen, sollten Sie neben dem Gastank Kauf auch die zusätzlich anfallenden Kosten für die Lieferung, die Installations- und Einrichtungsaufwände sowie die später anfallenden Aufwände für die Wartung berücksichtigen. Einen guten Überblick hierfür bieten wir Ihnen unter Flüssiggastank Kosten. 

Hier eine kleine Übersicht, in welchen Bereichen in der Regel Kosten entstehen: 

 

Kosten Kauf Flüssiggastank: Je nach Größe ab 1.990, Euro, erdgedeckt ab 2.490 Euro

Je nach zu erwartendem Verbrauch stehen Ihnen beim Flüssiggastank drei alternative Größen mit einem Fassungsvermögen von 2.700 Litern, 4.850 Litern und 6.400 Litern in einer oberirdischen oder unterirdischen (erdgedeckten) Variante als Auswahl zur Verfügung. 

 

Kosten für Regler, Rohrleitung und Hausanschluss

Hier sollte auf einen örtlichen Fachbetrieb zurückgegriffen werden, der die anfallenden Arbeiten ausführt und alternative Lösungsvarianten mit Ihnen abstimmt. So können Sie sich bei der Rohrleitung beispielsweise zwischen einer Kupfer- und einer PV-Leitung entscheiden, oder beim Hausanschluss zwischen einem fertigen Anschlusskasten aus dem Katalog und einem speziell für Sie erstellten entscheiden.

 

Kosten für Erdarbeiten, Betonplatten, Auftriebssicherung etc. (abhängig von der Art des Tanks)

Bei einem oberirdischen Gastank fallen hier die Fundamentplatte und bei einem erdgedeckten das Ausheben der benötigten Grube sowie ein zusätzlich benötigter Isolationstest besonders ins Gewicht. Für die Erstellung und Verfüllung einer notwendigen Baugrube sollten Sie – je nach den örtlichen Gegebenheiten – beispielsweise mit Kosten ab 1.000 Euro kalkulieren.

 

Wartung, Prüfungen und ggf. Reparaturen im laufenden Betrieb

Auch bei einem tadellos funktionierenden Flüssiggastank fallen Kosten für die regelmäßige Wartung sowie den vorgeschriebenen Prüfungen an. Eine äußere Prüfung ist alle zwei Jahre gefordert, eine innere sowie eine Prüfung der Rohrleitungen alle zehn Jahre. Haben Sie einen Gasliefer- und Wartungsvertrag bei PROGAS abgeschlossen, können Sie – über eine monatliche Wartungspauschale ab 12 Euro – auch PROGAS mit der Nachhaltung und Durchführung der geforderten Prüfungen (mit Ausnahme der Rohrleitungsprüfung) beauftragen.

 

Bezug von Flüssiggas

Wer über einen eigenen Gastank verfügt, kann frei zwischen den Anbietern wählen. Damit wird er bei den unterschiedlichen Anbietern aber kaum über den Kundenstatus eines Einmalbestellers hinauskommen, was sich in einem akuten Not- oder Servicefall als nachteilig erweisen könnte. Neben der Zahlung nach Lieferung bietet PROGAS seinen Kunden den Bezug von Flüssiggas auch über eine Art „Ratenzahlung“ an.

Button mit dem Schriftzug außen  PROGAS, einfach, schnell sicher; Innen Fördergeldservice

Ist die Förderung eines Kauftanks möglich?

Ja, eine Förderung ist grundsätzlich möglich, in Abhängigkeit zu dem jeweiligen Förderprogramm in der Regel aber an zusätzliche Bedingungen geknüpft. Beim BAFA-Programm „Heizen mit erneuerbaren Energien“ wird der Gastank beispielsweise gefördert, wenn Sie im Zuge der Maßnahmen zusätzlich eine Gas-Hybridheizung oder eine Gaswärmepumpe installieren. Der Erfolg der Förderanträge ist dabei aber immer an Fristen und die strikte Einhaltung aller notwendigen Antragsschritte geknüpft, so dass wir hier vor Einleitung aller Maßnahmen dringend eine fachkundige Beratung empfehlen. PROGAS selbst bietet einen solchen Service mit seinem Fördergeld-Service an.

Erfahren Sie mehr
Ein Mann in Schutzkleidung lackiert einen Flüssiggastank, der in der Fabrik steht.

Ist der Kauf eines gebrauchten Flüssiggastanks zu empfehlen? 

Ein gut gewarteter Flüssiggastank hat eine Lebensdauer von rund 40 Jahren. Entsprechend kann beispielsweise ein nach 15 Jahren fachmännisch aufbereiteter und frisch lackierter Gastank auch an einem anderen Standort für viele Jahre zuverlässig seinen Dienst verrichten. Dennoch sollte man von einem privaten Bezug eher absehen, weil sich sowohl an den Tank als auch an den Transport des Tanks wichtige gesetzliche Bestimmungen knüpfen, die vom Käufer oft gar nicht nachvollzogen werden können bzw. mit weiteren Zusatzkosten verbunden sind. So erfordert etwa der Transport eines Flüssiggastanks einen ADR-Schein und eine ordnungsgemäße Sicherung, was in Regel nur durch einen Fachbetrieb erbracht werden kann. Zusätzlich muss sichergestellt sein, dass der Tank – bis auf die Gasphase – komplett entleert ist und dass sich keine Verunreinigungen im Innern angesammelt haben. Auch der Zustand der Armaturen und Ventile bleibt unsicher und stellt sowohl ein Sicherheits- wie auch ein Kostenrisiko dar. 

Wer von den Vorteilen eines Gebrauchtkaufs profitieren möchte, sollte sich beim Kauf eher bei einem bewährten Fachunternehmen umschauen. Auch PROGAS hat immer wieder einmal gebrauchte Behälter auf Lager, die nach vorangegangener Prüfung und in technisch einwandfreiem Zustand preisgünstig angeboten werden. 

Erfahren Sie, wie Tanks aufbereitet und neu lackiert werden.

Fordern Sie jetzt Ihr Angebot an!

Sie interessieren sich für den Kauf eines Flüssiggastanks und möchten direkt ein konkretes Angebot anfordern? Dann nutzen Sie dafür unser Kontaktformular und senden uns die nötigen Eckdaten einfach kurz zu:

Ihr Anliegen

* Pflichtfelder

Wenn Sie noch weitere Fragen zum Thema haben, die für Sie passende Art und Größe des Flüssiggastanks ermitteln oder über die Möglichkeiten einer Förderung sprechen möchten, steht Ihnen ein erfahrener PROGAS-Fachberater jederzeit gerne zur Verfügung.

Wer in Ihrer Region der passende Ansprechpartner ist, erfahren Sie ganz bequem über unsere praktische Fachberater-Suche: 

Zur Fachberatersuche

Bilder: Jens Nieth, Marcel Kusch

Alle genannten Preise beziehen sich auf den Stand Dezember 2021/Januar 2022.

Mein PROGAS Partner
werden
Jetzt
Newsletter
bestellen