Gasflasche Erfahrungsbericht aus der Praxis

PROGAS-Gasflaschen sind sofort und vielseitig einsetzbar, leicht zu transportieren und sparsam im Verbrauch. Und genau deshalb ist Flaschengas in Industrie und Gewerbe so gefragt. 

Einsatzmöglichkeiten von PROGAS-Gasflaschen in Industrie und Gewerbe

Die Liste der Einsatzmöglichkeiten von PROGAS-Gasflaschen in Industrie und Gewerbe ist lang. Dachdecker erhitzen und verschmelzen Dachpappe damit, Gärtner rücken Unkraut mit einer Flamme zu Leibe und Baufirmen heizen Bauwagen damit.

Die Heiko Miersen GmbH in Hamburg setzte jahrelang Flaschengas beispielsweise auf ihrem Schrottplatz zum Brennschneiden von Metall ein - bis 2021. Dann ging im Hamburger Stadtteil Moorburg eine Ära zu Ende und die letzte Abwrackwerft Deutschlands stellte ihren Betrieb ein. Viele Jahre lang hatte sich der Betrieb die Lage direkt an der Süderelbe zunutze gemacht. Die komplett entkernten Schiffswracks steuerten einen Seitenkanal direkt am Betriebsgelände an. Und wenn sich die Ebbe im Fluss bemerkbar machte, lagen die Schiffe trocken. Dann schlug ihr letztes Stündlein: Das Miersen-Team zerlegte den kompletten Rumpf in kleine Teile. Und das bis zuletzt mithilfe von PROGAS. Flüssiggas lieferte jede Menge Energie für Schneidbrenner, die mit ihrer mehr als 1.000 Grad heißen Flamme durch Metall gehen wie ein Messer durch Butter. Stahlwerke nutzen den Schrott, um daraus wieder neuen Stahl herzustellen. Und so schipperte das Material hin und wieder sogar in Form eines neuen Schiffs bei Miersen vorbei.

Ein Mann zerlegt mit Hilfe von Energie aus Gasflaschen ein altes Schiff.
Ein Mann kniet vor einer Gasflasche, die er an einem Grill anschließt.

Mobiles Flaschengas überall einsatzbereit

Flaschengas von PROGAS lässt sich in Bereichen einsetzen, die unterschiedlicher nicht sein können. Die , Brandschutzprofis der Real Fire Solutions aus Baden-Württemberg fachen damit beispielweise Brände zu Übungszwecken an. So können sie im Training die unterschiedlichsten Gefahrensituationen simulieren. Klaus Breinig dagegen, Grillmeister und Geschäftsführer, bereitet mit Flaschengas die nächsten Grillseminare vor: Im und im Weber Original Store in Kassel bringt die Energie aus der Flasche bei Seminaren Grills auf Temperatur.

 

Klimaneutrales Flüssiggas verbrennt fast ohne Rückstände

Flüssiggas verbrennt sauber und fast ohne Rückstände und im Vergleich zu anderen Brennstoffen ist der Kohlendioxid-Ausstoß gering. PROGAS-Kunden nutzen sogar komplett klimaneutrales Flaschengas. Denn das Unternehmen gleicht jedes Gramm CO2, das bei der Nutzung entsteht, durch ein Klimaschutzprojekt in Vietnam wieder aus. 

PROGAS verfügt über ein breites Sortiment: Neben der 11-Kilo-Flasche gibt es auch die kleineren 5-Kilo- oder die großen 33-Kilo-Flaschen. Als Treibstoff für Gabelstapler gibt es zudem eine eigene Variante der 11-Kilo-Flaschen mit dem zeitsparenden Klick-System. Von diesem Sortiment hängt viel ab: Auf vielen Baustellen in Deutschland, in Industriehallen und Werkstätten würde ohne Flüssiggas von PROGAS die Arbeit vor allem auch in der kälteren Jahreszeit wohl stillstehen.

Groß, kleine, silberene, grüne und rote Gasflaaschen stehen nebeneinander.

Bilder: HAKINMHAN / iStock.com, Sascha Kreklau

Mein PROGAS Partner
werden
Jetzt
Newsletter
bestellen