Wussten Sie schon ...?

Lesezeit: 30 Sekunden

Es heizt Ihre Wohnung - und ist doch viel mehr. Wir haben wissenswerte, skurrile und kuriose Fakten rund um Flüssiggas gesammelt. So taugt der Energieträger sogar als Gesprächsstoff für die nächste Party. 

Bakterien liefern Energie

Was einem Team aus britischen und finnischen Wissenschaftlern gelang, klingt unglaublich: Die Forscher haben Bakterien genetisch so verändert, dass sie Propan erzeugen. Bei dem Bakterium handelt es sich um Escherichia coli (E. coli), das normalerweise im menschlichen und tierischen Darm Vitamine produziert. Die genetisch manipulierten E.-coli-Vertreter dagegen wandeln in mehreren Schritten Glukose in gebrauchsfertiges Propan um. Die produzierte Menge ist äußerst gering. Dennoch sehen die Wissenschaftler eine Möglichkeit, fossile Brennstoffe zu ersetzen. Sie wollen das Verfahren weiter erforschen, schließlich werde das Propan dann nicht nur umweltfreundlich, sondern auch günstig produziert. In einigen Jahren könnte das Verfahren kommerziell nutzbar sein.

Übrigens: Mit Propan ging's um die Welt.

Artikel zuletzt aktualisiert am: 15.09.2020
Foto: Fedorova Ekaterina-84/Shutterstock.com

Jetzt
Newsletter
bestellen