Klimaneutrales Flüssiggas Erfahrungsberichte & Engagement

Seit einiger Zeit hat PROGAS mit der neuen Dachmarke „PROGAS KLIMA neutral seine komplette Produktpalette CO2-neutral aufgestellt. Das Unternehmen will damit aktiv das Klima schützen und Vorbild für andere sein.

Foto von Norbert Kloodt inmitten einer grünen Wiese mit Fluss im Hintergrund. Er hält das PROGAS-Zertifikat für die klimaneutrale COs-Kompensation durch Flüssiggas in der Hand.
Norbert Klood, Betreiber des Campingplatzes Stover Strand an der Elbe, freut sich über das PROGAS-Engagement für das Klima.

Campingplatz Stover Strand liegt Klimaschutz am Herzen

Auf dem Campingplatz Stover Strand – rund 20 Kilometer südöstlich von Hamburgs Stadtzentrum entfernt – können die Gäste in der idyllischen Landschaft der Elbmarschen einfach mal abschalten und Natur hautnah erleben. Dass Platzbetreiber Norbert Kloodt PROGAS-Kunde ist, hat damit zu tun, dass er sich, genau wie sein Flüssiggasversorger, in besonderem Maße für die Umwelt und das Klima einsetzt. „Klimaschutz liegt uns am HerzenWir tragen aktiv dazu bei, dass die Natur hier am Stover Stranderhalten bleibt, sagt er. „Deshalb freuen wir uns, dass PROGAS jetzt sein ganzes Flüssiggas klimaneutral anbietet.Das kommt auf dem Platz in zahlreichen Mobilheimen und Ferienwohnungen zum Einsatz: Gäste kochen und heizen damit, außerdem sorgt das Flüssiggas für warmes Wasser. Der Betreiber setzt aber nicht erst seit Kurzem auf klimaneutrales Gas. Schon vor Jahren versorgte Norbert Kloodt einen Holzhauspark auf dem Gelände mit dem klimaneutralen PROGAS biosfair. Jetzt ist klimaneutrales Flüssiggas auf dem gesamten Gelände im Einsatz. 

Foto zweier roter Gabelstapler Gasflaschen an einem gesbetriebenen Stapler installiert.

Klimaneutrales Staplergas für Automobilzulieferer

In Drolshagen-Hützemertim Sauerland engagiert sich der Automobilzulieferer Heinrich Huhn, ein führender Hersteller von Metallformteilen und komplexen Baugruppen, für den Klimaschutz. Hier ist die Gabelstaplerflotte mit klimaneutralem Staplergas unterwegs. Zunächst setzte das Unternehmen auf die grünen Staplerflaschen mit klimaneutralem Gas, später richtete sie eine Treibgastankstelle mit großem Gasbehälter ein, um die Stapler noch bequemer versorgen zu können. „Dank PROGAS sind wir damit weiterhin klimaneutral unterwegs. Das ist uns sehr wichtig“, sagt Einkäufer Alexander Kemper. „Denn wir haben das Thema Umweltschutz schon lange auf der Agenda und dafür sogar eine Umweltzertifizierung nach ISO 14001 durchlaufen.“

Foto eines Waldes in Sonnenaufgangstimmung.

PROGAS stellt sich komplett klimaneutral auf 

Durch sein Engagement trägt PROGAS den Klimaschutz in alle Winkel der Bundesrepublik. Der Flüssiggasversorger hat in den vergangenen Jahren einiges unternommen, um immer nachhaltiger zu werden. Ein erster Schritt erfolgte 2011 mit Einführung von PROGAS biosfaireinem der ersten klimaneutralen Flüssiggasprodukte auf dem Markt. 2015 stellte sich PROGAS dann als Unternehmen komplett klimaneutral auf und gleicht seither sämtliche CO2-Emissionen aus seiner Geschäftstätigkeit durch die Beteiligung an einem Klimaschutzprojekt aus. Ein Jahr später bot PROGAS dann sein komplettes Flaschengassortiment nur noch klimaneutral an.

Zertifikate für sieben Klimaschutzprojekte

Um die CO2-Emissionen für sein Flüssiggas zu kompensieren, kauft PROGAS Zertifikate aus weltweiten Klimaschutzprojekten ein – zurzeit an sieben Standorten in Südamerika und Asien. In China sind es Windparks in der Inneren Mongolei und der Region Xinjiang, in Vietnam Wasserkraftwerke im zentralen Hochland und in Brasilien ebenfalls ein Wasserkraftwerk im Bundesstaat Mato Grosso. Diese Projekte wären ohne den Verkauf von Zertifikaten nicht realisierbar. Die dort regenerativ erzeugte Energie gleicht alle Emissionen für das PROGAS-Flüssiggas aus.

Illustration des Landes Brasilien mit einem Wasserkraftwerk-Icon.
Illustration des Landes China mit vier Windenergie-Icons.
Illustration des Landes Vietnam mit zwei Wasserkraftwerk-Icons.

Bilder: ruslan merzliakov / shutterstock.com, Marco Grundt; Baloncici, AVTG / iStock.com

Mein PROGAS Partner
werden
Jetzt
Newsletter
bestellen